Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

Der Schustersonntag - Šuštarska nedelja

Für jeden Einwohner von Tržič ist der Schustersonntag ein Pflichtteil des Lebens. Nirgendwo sonst kennen Sie den Ausdruck: »Es war wie am Schustersonntag.« Dieser Ausdruck ist nur sehr schwer zu erklären. Bestimmt bedeutet es Gedränge, aber nicht im negativen Sinn. Es bedeutet Zeit, wo viele Menschen zusammenkommen. Mit Interesse schauen sie sich die Verkaufsstände an, treffen Bekannte, freuen sich und beobachten andere Menschen. Dieses Geschehen ist untrennbar mit dem Tržičer Hauptplatz –Pvacem, verbunden.

Am Engelsonntag, dem ersten Sonntag im September, leben die Straßen von Tržič auf und laden viele Besucher in die Stadt unterhalb der Karawanken ein. Der Schustersonntag entwickelte sich aus den Tržičer Märkten. Tržič erhielt im Jahre 1492 Marktrechte für den Verkauf von Wein, Vieh und eiserne Waren. So reihten sich wöchentlich und auch jährlich die Märkte, unter welchen der Markt der Bauernwaren am Engelsonntag (dem ersten Sonntag im September) der bedeutendste Markt war.

Der Schustersonntag ist schon lange kein gewöhnlicher Markt mehr, sondern ein Platz der Handwerker, der Einkäufe, des Sports, des Vergnügens, der Wettbewerbe, der Ausbildung und der Freude, alle verleben den Tag auf angenehme und nützliche Weise. Die meisten Besucher kommen aufgrund der günstigen Messeeinkäufe. An über 300 Marktständen kann so manches erstanden werden, besondere Aufmerksamkeit erhalten die günstigen Angebote an Schuhen.

Die Handwerker und Vereine stellen ihre Tätigkeit vor. Die Tradition des Schustersonntags ist eng verbunden mit dem Brauch »frejšpreh´nga«. Einst wurden gerade am Engelsonntag in Tržič die Schusterlehrlinge in den Gesellenstand aufgenommen.

Das Begleitprogramm des Schustersonntags ist sehr vielfältig. Die Galerien und Museen öffnen ihre Türen und zeigen ihre Sammlungen, auf den Veranstaltungsbühnen treten den ganzen Tag Musiker, Tänzer und Sportler auf. Die Jüngsten und die etwas weniger Jungen lernen die Tradition der Schuhmacher und des Schusterhandwerks kennen, vergnügen sich auf der Kirmes und versuchen ihr Glück bei den Gewinnspielen.

Die Hungrigen und Durstigen stärken sich an den Ständen mit slowenischen kulinarischen Spezialitäten. Besondere Aufmerksamkeit wird dem traditionellen Tržičer Eintopf auf dem Festival tržiških bržol gewidmet.

Besuchen Sie uns am ersten Sonntag im September in Tržič. Kaufen Sie Schuhe, essen SIe den Eintopf "bržol" und vergnügen Sie sich.

Datum der nächsten Veranstaltung

Sonntag, 3. September 2017

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...