Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

Das Fest Gregorjevo - Wurf ins Wasser (Vuč u vodo)

Gregorjevo oder auch »Vuč u vodo« (Wurf ins Wasser) genannt ist ein Tržičer Brauch, der in der Vergangenheit unter den heimischen Schustern verbreitet war. An diesem Tag hörten sie nämlich auf in ihren Werkstätten bei Kerzenlicht zu arbeiten.

Der Tržičer Brauch “Vuč u vodo” (Wurf ins Wasser) gehört zweifelsfrei zu den schönsten und ungeduldig erwarteten Ereignissen im Kalenderjahr. Der Brauch erwacht am 11. März, am Vorabend des St. Gregor. Es handelt sich um einen Jahrhunderte alten Tržičer Brauch, der in der Vergangenheit unter den Schustern stark verbreitet war. An diesem Tag hörten die Schuster nämlich auf in ihren Werkstatten bei Kerzenlicht zu arbeiten.

Die Schusterlehrlinge baten ihre Meister um die Erlaubnis während der Arbeitszeit die Häuschen anfertigen zu dürfen. Jeder Lehrling griff den nächststehenden Korb, füllte ihn mit Hobelspänen, vermischte alles mit einem kräftigen Kleber und zündete alles an. Dann ließen sie den Korb ins Wasser.

Weil es keine Schusterlehrlinge mehr in Tržič gibt, erhalten die Kinder der Tržičer Kindergärten und Schulen den Brauch am Leben. Am Vorabden des St. Gregor treffen sie sich und lassen die Häuser im Fluß Tržiška Bistrica treiben. Zum Programm gehören die mehrtägige Ausstellung der Häuser "gregorčko" der Tržičer Kinder und zahlreiche begleitende Ereignisse.

Datum der nächsten Veranstaltung

Sonntag, 11. März 2018

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...