Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

Der Themenweg Konšca mit dem Fahrrad
Besteigen wir unser Mountainbike und überqueren den Berg Konšca!

Der Themenweg »Konšca« ist einzigartig, er zeigt das Leben auf den einsamen Almen. Hier besuchen wir Bergbauern, überqueren hohe Weiden und tauchen in die Einsamkeit der Wälder unterhalb des Berges Storžič ein. Die hier ansässige Kultur und Natur sind wie ein offenes Buch, deshalb erforschen wir den westlichen Teil des Berges Konšca diesmal mit dem Mountainbike.

»Konšca« bzw. Konjščica ist eine mit Wald bewachsene Hochebene, die sich steil über der abgründigen Schlucht Dovžanova soteska erhebt und sich wie ein Pferderücken von der Alm über den Sattel bis zum Fuß des Berges Javornik zieht. Am Gipfel, kurz unter der Waldgrenze, am Sattel zwischen den Tälern Tržiška Bistrica und Lomščica, verweilt der Wanderer einen Augenblick über der Wasserscheide und sieht sich im Spiegelbild der Wasseroberfläche inmitten eines Kranzes umgeben von Bergen. Die hohe Pyramide des Storžič im Süden, den Graben Košuta im Norden, und dazwischen ... »Konšca«. Einen Teil des Themenparks über Konšca können wir auch mit dem Mountainbike erleben.

verlauf

Tržič - Slap - Lom pod Storžičem - Potarje - Alm Tičeva planina - Alm Konjiščica - Pavšel - Grahovše - Tržič

besonderheiten

In den Sommermonaten weiden Tiere auf den Almen, deshalb müssen wir unbedingt hinter uns die Gatter schließen und dürfen die Tiere nicht mit einer schnellen Fahrt beunruhigen.

Landkarten

  • Karawanken - mittlerer Teil, 1:50 000, PZS
  • Storžič, 1:25 000, PZS

Verhaltensregeln für Mountainbiker

Odprimopoti.si


Hinweis: Die Daten und Informationen auf dieser Seite dienen der Information. Die Wege sind nicht gekennzeichnet. Das Radfahren ist auf den Straßen und Waldstraßen erlaubt, außer dort, wo es ausdrücklich verboten ist. Das Radfahren auf Bewirtschaftungswegen, Bergwanderwegen und sonstigen Wegen ist verboten, außer dort, wo es ausdrücklich erlaubt ist. Dort wo das Radfahren verboten ist, ist es erforderlich vom Rad zu steigen und den Weg zu Fuß fortzusetzen. Die .gpx- Spur dient der Information und soll lediglich ein Hilfsmittel sein, daraus folgt nicht zwangsläufig, dass auf allen Wegen das Radfahren erlaubt ist. Sie fahren auf eigene Verantwortung.

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...