Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

Waldlehrpfad

Der Waldlehrpfad "Dovžanova soteska" verläuft entlang des Ufers des Baches Tržiška Bistrica im Rahmen des gleichnamigen Naturdenkmals, bekannt vor allem wegen seines vielfältigen geologischen Untergrundes. Die abwechslungsreiche Gesteinszusammensetzung spiegelt sich auch in der abwechslungsreichen und vielfältigen Pflanzenwelt wieder, denn so viele verschiedene Baum- und Straucharten an einem Ort gibt es äußerst selten.

Der Weg verläuft am linken Ufer des Baches Tržiška Bistrica, vom engsten Teil der Schlucht bis hin zum Parkplatz im Dorf Čadovlje. Der Waldlehrpfad soll den Besuchern den Reichtum der Natur, die Bestandteile der Umwelt, ihre Beziehung zueinander und die Abhängigkeit voneinander, sowie ihre Bedeutung vermitteln.

Auf der Wanderung auf dem Waldlehrpfad können Sie sich an den Informationstafeln über die Bestandteile der Umwelt, die Beziehungen zwischen den einzelnen Bestandteilen, sowie ihre Bedeutung informieren.

Sie werden erfahren welche Funktionen der Wald hat, wie sich der Wald zusammensetzt und wie er sich entwickelt, von welcher Bedeutung die richtige Forstwirtschaft ist, die die natürliche Walderneuerung unterstützt. Die Informationstafeln informieren auch über die Tiere, die in den unterschiedlichen Schichten des Waldes ihren Lebensraum gefunden haben, über die Merkmale des Ökosystems im Wald im Allgemeinen und über Besonderheiten der Waldflächen in Slowenien.

Der Waldlehrpfad, der sich aus 6 Beobachtungspunkten zusammensetzt, ist ungefähr 1.000 Meter lang. Wir empfehlen Ihnen bei Ihrer Besichtigung des Waldlehrpfades auch die Besichtigung des Aussichtslehrpfades "Dovžanova soteska". einzuplanen.

Sehenswertes in der Nähe:

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...