Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

EINSTEIGEN & ENTDECKEN

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und erfahren Sie im Juli und August an jedem Wochentag in Begleitung eines lokalen Führers lokale Geschichten. Entdecken Sie das einzigartige Kulturerbe und tauchen Sie ein in den Zauber atemberaubender Naturattraktionen. Entdecken Sie auf halbtägigen Sommerausflügen faszinierende Orte und ihre Attraktionen.

Nehmen Sie an halbtägigen geführten Touren teil, bei denen Sie inspirierende Orte in der Region Gorenjska besuchen und erkunden. Die meisten Ausflüge beginnen in Bled, aber der Touristenbus holt die Gäste auch an allen größeren Campingplätzen und an ausgewählten Busbahnhöfen in Lesce und Radovljica ab.

Jeden Tag der Woche können Sie vormittags faszinierende Orte und Naturattraktionen in der Umgebung von Bled entdecken: Radovljica, Begunje, Kropa, Tržič, Jesenice, und an einem Tag in der Woche können Sie Bled mit einem lokalen Führer erkunden.

 

DIE EINZIGARTIGE DOVŽAN-SCHLUCHT UND DIE STADT TRŽIČ

Jeden Montag: Bled - Dovžan Schlucht - Tržič - Bled

Bei einem Spaziergang durch die malerische Dovžan-Schlucht zeigt Ihnen ein ortskundiger Führer ihre außergewöhnliche geologische Geschichte. Weiter geht es mit einem Rundgang durch die Altstadt von Tržič weiter unten im Tal, die eine reiche Handwerkstradition hat.

Reisebeschreibung

Der Ausflug beginnt in der Dovžan - Schlucht einem malerischen Tal mit einer außergewöhnlichen geologischen Geschichte, in dem Ihnen ein lokaler Führer eine wunderbare Geschichte ungewöhnlicher Lebewesen und sich verändernder Umgebungen in der fernen geologischen Vergangenheit erzählt. 

Voller neuer Erkenntnisse fahren Sie in die Altstadt von Tržič. Dort finden Sie den Drachen aus dem Hahnei, der der Legende nach für die Entstehung des heutigen Tržič verantwortlich ist. Neben dieser Legende hören Sie in Begleitung eines ortskundigen Führers auch Geschichten über Schuhmacher, Sockenmacher, Gerber, Färber und Schmiede, die die Wasserkraft der Flüsse Mošenik und Tržiška Bistrica für ihr Handwerk nutzten, sowie die Nähe einer lebhaften Handelsstraße durch Ljubelj in einer blühenden Handwerksstadt.

Unterwegs können Sie auch noch die folgenden Orte besuchen:

Das Museum Tržič, wo Sie nach Bezahlung des Eintritts die interaktive Gewerbeausstellung und das Slowenische Skimuseum besichtigen können;

DAS PODLJUBELJTAL MIT BERGWERK UND ARBEITSLAGER

Jeden FREITAG: Bled - St. Annenbergwerk - Ljubelj - Bled

Besuchen Sie das ehemalige Quecksiberbergwerk bei Tržič und den Gedenkpark des ehemaligen Konzentrationslagers Ljubelj.

Reisebeschreibung

Mit dem Bus fahren Sie in den Weiler Lajb, wo sich unter der Oberfläche des Südosthanges des Hügels Begunjščica ein fünf Kilometer langes, vollständig erhaltenes Stollensystem des ehemaligen Quecksilberbergwerks (St. Annenbergwerk) verbirgtIn Begleitung eines lokalen Führers, der Ihnen die Geschichte des Bergbaus, des heutigen Lebene im Bergwerk und der Entstehung von Karstphänomenen erzählt, werden Sie einen Teil des Antons Schachts am fünften Horizont besichtigen..

Von dort aus bringt Sie eine kurze Busfahrt zum Standort des Konzentrazionslager Ljubelj/Mauthausen, in dem von 1943 bis 1945 Häftlinge aus 15 europäischen Nationen festgehalten wurden und beim Bau des Ljubelj-Tunnels für das Deutsche Reich eingesetzt wurden. Spazieren Sie mit Ihrem Führer durch den Gedenkpark und sehen Sie sich die Überreste der Lagerbaracke, andere Gebäude und das Krematorium am Denkmal "Anklage/J'accuse" an.

Unterwegs können Sie auch noch die folgenden Orte besuchen:

  • Ausstellung »KT Ljubelj/ Mauthausen 1943-45

Schauen sie sich die broschüre an

preise

Preis für den Halbtagesausflug: 25 € pro Person, Kinder unter 10 Jahren frei.

Der Preis beinhaltet den Transport mit dem Bus, die Führung im Bus und zu den Attraktionen der Reiseroute, die Organisation des Ausflugs, die Mehrwertsteuer.

Der Preis beinhaltet keinen Eintritt in Museen, sofern nicht anders angegeben.

Karten können Sie HIER kaufen.

Für Inhaber der Gästekarten Julische Alpen: Radovljica und Julische Alpen: Bled sind die halbtägigen Busausflüge kostenlos.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Tourist-Information in Ihrer Nähe oder an der Rezeption Ihres Beherbergungsbetriebes.

Wussten sie, dass:

  • in der Tourismussaison 2021 aus dem Hop-On-Hop-Off-Bus geführte Halbtagesausflüge werden?
  • Touristen im Bus Attraktionen besuchen, die für andere Besucher nur selten zugänglich sind?
  • der ortskundige Führer Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der von Ihnen besuchten Orte vorstellt?
  • an jedem Tag der Woche ein anderer Ausflug angeboten wird?
  • die meisten Ausflüge so organisiert sind, dass Sie sich Zeit nehmen können, um die lokale Küche zu genießen oder zusätzliche Attraktionen auf eigene Faust zu erkunden?
Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...