Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

Kosten Sie Tržič

Das bekannteste Gericht von Tržič ist mit Sicherheit der Eintopf „tržiška bržola“, ein Eintopf mit Lammfleisch und Hammelfleisch, dem auch die alljährliche Veranstaltung das "Festival tržiških bržol" gewidmet ist. Von seiner Entstehung ist eine Geschichte bekannt, die von einer fröhlichen Clique auf der Alm Kofce handelt, die als Ihnen das Essen ausging, ein Schaf erbeuteten und es zusammen mit Gewürzen und Kräutern, die auf der Alm wuchsen, kochten.

Heute bieten die Sennereien in den Sommermonaten vor allem Milchspeisen. Saure Milch in Kombination mit verschiedenen Sterzen, sogenannte „žganci“, ein dicker Brei aus Maismehl, der in Sahne eingekocht wird, genannt „masovnik“ und gekochter Strudel „štruklji“ sind Speisen, die ihre Geschmacksnerven verwöhnen werden.

In der Kulinarik haben auch die vielfältigen Geschehnisse der Geschichte ihre Spuren hinterlassen, so haben die Einwohner von Tržič mit den österreichischen Soldaten eine Speise aus Teigwaren, Speck, Kartoffeln und Zwiebeln kennengelernt, den sogenannten  „grenadirmarš“ (Grenadiermarsch).

Das kulinarische Angebot, sowohl in der Stadt, als auch auf den touristischen Bauernhöfen der Umgebung, ist zur Zeit der traditionellen Veranstaltungen besonders reich. Es ist eine Sünde sich so viel Gutes entgehen zu lassen!

Gastronomie

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...