Direkt zum Inhalt
Meine Auswahl

T23 - Šija
Winterparadies im zentralen Teil von Košuta

Auf der Alm Šija befindet sich die Pfadfinderhütte Šija (1528 m), die ein Ziel oder auch nur Zwischenstopp für genussvolle Skitouren im zentralen Teil von Košuta sein kann. Aufgrund seiner Lage ist das Gebiet von Šija weniger überlaufen als das benachbarte Gebiet Kofce und bietet somit ein wirklich authentisches Bergerlebnis.

BEschreibung

Planine pod Košuto slovijo po čudovitih razgledih, kar še posebej velja za Šijo, odkoder vam pogled zajame vršace Kamniško-Savinjskih Alp nad Jezerskim, ostri Storžič in oblo Dobrčo, na zahodu pa očak Triglav.

STARTPUNKT

Von Podljubelj  steigen Sie in Richtung Berghütte Dom na Kofcah (1488 m) auf.

AUFSTIEG

Von Kofce trennt Sie von der Pfadfinderhütte Taborniški dom na Šiji nur etwa eine halbe Stunde anspruchslose, sanfte Querung in Richtung Osten, wo Sie erst im letzten Teil des kurzen Aufstiegs etwas tiefer durchatmen werden. Sie können den Aufstieg bei der Hütte beenden oder man steigt noch etwas weiter auf und und genießt vor allem die Abfahrt von der Spitze des malerischen Grashangs im Bereich der ehemaligen Alm Šija (1627 m) unterhalb des mächtigen Gipfels von Kladivo.

ABFAHRT

Die relativ lichte Abfahrt verläuft entlang der gleichen Route wie der Aufstieg.

ANDERE MÖGLICHKEITEN

Ein Aufstieg nach Šija ist auch von Jelendol über die Alm Dovžanka möglich (Beschreibung unter Skitourenroute T31 – Link ).

Diese Website verwendet Cookies, um ihre Leistung zu verbessern.
Diese Cookies haben keinen Einfluss auf Ihre Privatsphäre. Mehr ...